Als die Menschen gefragt wurden: Eine Propagandaanalyse zu by Nina Jebsen

By Nina Jebsen

Als Folge des Ersten Weltkriegs und den daraus resultierenden Friedensverträgen conflict die Bevölkerung von fünf Grenzgebieten, die bisher von mindestens zwei Nationalstaaten beansprucht wurden, dazu aufgerufen, ihre national-territoriale Zugehörigkeit durch Volksabstimmungen selbst festzulegen.

In den Grenzregionen Schleswig, Ost-/Westpreußen, Kärnten, Oberschlesien und dem Burgenland sollten die Abstimmungsberechtigten in den Jahren 1920/21 sich jeweils durch ihre Stimmabgabe klar für einen der beiden zur Wahl stehenden Nationalstaaten und damit für eine nationale Zugehörigkeit entscheiden.

In allen Abstimmungsregionen setzte unmittelbar nach Bekanntwerden der friedensvertraglich geregelten Volksabstimmungen eine rege Agitationsarbeit ein.

In der vorliegende Arbeit wird erstmals eine vergleichende Zusammenschau von Bildpropagandamaterial aus allen fünf Abstimmungsregionen durchgeführt. Das Quellenmaterial, bestehend aus Plakaten, Postkarten, Notgeldscheinen, Illustrationen und Briefmarken, wird dabei einander gegenübergestellt und vergleichend hinsichtlich der Fragestellung analysiert, wie in bildlicher Propaganda nationale Identität konstruiert wurde.

Anhand von einzelnen Motiven und Motivgruppen wird die Bildpropaganda als Träger von Diskursen analysiert. Hier zeigen sich Unterschiede und Gemeinsamkeiten der zeitgenössischen Auffassungen von country und nationaler Identität.
Der komparative Ansatz der Arbeit zeigt darüber hinaus, wie Bildmotive verwendet worden sind, um Identität zu konstruieren und wie unterschiedliche Formen von nationaler und regionaler Identität gegeneinander positioniert und hierarchisiert worden sind.

Show description

Read Online or Download Als die Menschen gefragt wurden: Eine Propagandaanalyse zu Volksabstimmungen in Europa nach dem Ersten Weltkrieg (Internationale Hochschulschriften) (German Edition) PDF

Best history in german books

Das Leben und Wirken Mechthilds von Magdeburg (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,7, Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, summary: Es gibt viele Gründe sich mit Mechthild von Magdeburg auseinanderzusetzen. Zum einen struggle sie eine bedeutende Vertreterin der Frauenmystik des Spätmittelalters und eine der ersten Mystikerin, die in niederdeutscher Sprache, in der Sprache des Volkes, schrieb.

Egon Bahr und die Ostpolitik der sozialliberalen Koalition (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, notice: 2,0, Universität Stuttgart (Historisches Institut), Veranstaltung: Einführung in das Studium der Neueren Geschichte, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Ausrichtung der sozialliberalen Koalition wurde durch den Bundeskanzler Willy Brandt in seiner Regierungserklärung am 28.

Die Schweiz im KSZE-Prozeß 1972-1983 (Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte) (German Edition)

Switzerland used to be now not content material to stick at the sidelines of the CSCE (Conference on safeguard and Cooperation in Europe) negotiations. relatively within the quarter of human rights rules and through utilizing its expertise for winning mediation among East and West, Switzerland completed nice acceptance, as Philip Rosin’s completely researched and methodologically persuasive learn essentially unearths.

Waffen Wissen Wandel: Anpassung und Lernen in transkulturellen Erstkonflikten (German Edition)

Als im Dezember 2001 im Rahmen des Afghanistan-Krieges die Kämpfer von Al-Qaida die Höhlen von Tora Bora aufgeben mussten, soll die von US-Streitkräften geführte Koalition ein mit handschriftlichen Anmerkungen versehenes Exemplar des Clausewitzschen "Vom Kriege" gefunden haben. Dass Al-Qaida Ideen der "Ungläubigen " übernimmt, in ihren Ausbildungslagern westliche Texte zirkulieren lässt und zeitgenössisches strategisches Denken, apparatus and so on.

Additional info for Als die Menschen gefragt wurden: Eine Propagandaanalyse zu Volksabstimmungen in Europa nach dem Ersten Weltkrieg (Internationale Hochschulschriften) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 23 votes